News

Vitus-Werk als Vorreiter im Innovationsmanagement

Meppener St.-Vitus-Werk zählt zu den TOP 100 Innovatoren



Die Ehrung „TOP 100 Innovator 2019“ nahmen Dr. Gerhard Knoll, Vorsitzender der Vitus Trägerstiftung, sowie Michael Korden, Geschäftsführer der Vitus Betriebsgesellschaften, von Mentor Ranga Yogeshwar entgegen.

Im Juni fand die 26. Verleihung des jährlichen Innovationspreises TOP 100 in der Frankfurter Jahrhunderthalle statt. Ausgezeichnet wurden die innovativsten mittelständischen Wirtschafts- und Beratungsunternehmen. Auch das meppener St.-Vitus-Werk darf sich nun zu den TOP 100 Innovatoren zählen.
Die Einrichtung, die Menschen mit Behinderung „eine selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben“ ermöglichen möchte, konnte besonders in der Kategorie „Innovative Prozesse und Organisation“ mit seinem Innovationsmanagement und den damit verbundenen Erfolgen überzeugen.

Der Wirtschaftsverband Emsland gratuliert zu der Auszeichnung und wünscht den Mitarbeitern des St.-Vitus-Werkes weiterhin viel Kreativität für die stetige Weiterentwicklung.

Quelle:
Text: Wirtschaftsverband Emsland, Juli 2019
Foto St.-Vitus-Werk