Willkommen bei den Machern!

Udo Mäsker vom Landkreis Emsland stellte die Kampagne „Zuhause bei den Machern“ vor. Foto: H.-J. Mammes

Mein Job. Mein Haus. Mein Emsland.

Udo Mäsker vom Landkreis Emsland stellte die gemeinsame Standortoffensive des Landkreises und Wirtschaftsverbandes „Zuhause bei den Machern“ vor. Ziel sei es, speziell Fachkräfte aus dem Ruhrgebiet ins Emsland zu locken.  Dabei sei als letzte Ausbaustufe eine große Werbekampagne mit Zeitungsanzeigen, Plakaten und Spots in Nordrhein-Westfalen geplant. „Das kann der Landkreis aber nicht allein stemmen. Ein gemeinsames finanzielles Engagement ist notwendig“, appellierte Mäsker an den Wirtschaftsverband. Vorsitzende Maria Borgmann erwiderte: „Diese Kampagne werden wir selbstverständlich mit unserem Verband und unseren Mitgliedern unterstützen.“ Auch Landrat Reinhard Winter geht davon aus, dass Politik und Wirtschaft den Fachkräftemangel gemeinsam in den Griff bekommen.

Warum ist das Emsland so erfolgreich? Die Emsländer machen den Unterschied: Menschen, die sich für ihre Heimat einsetzen und Dinge bewegen. Echte Macher. Hier erzählen neue und alteingesessene Emsländer, was sie am Emsland überzeugt. Das fängt bei spannenden Jobs an, geht über das Zusammenleben und hört bei der dynamischen Wirtschaft noch lange nicht auf. Lernen Sie uns kennen, überzeugen Sie sich selbst von den Stärken unserer Region – und machen Sie mit !

Alle weiteren Informationen erhalten Sie über diesen LINK:

Zuhause bei den Machern

Schauen Sie sich den neuen Film an!!!

Kalle ist jetzt an einem besseren Ort