Unser Verband steht für...

„...Leistungsstärke seiner Mitglieds- unternehmen“

Hermann Wester, Präsident der Vereinigung des emsländischen Landvolkes

Wirtschaftskalender Emsland

Alle Termine auf einen Blick

02. März
Veranstaltung | Campus Hochschule OS, Kaiserstraße 10 c, Lingen  | 15:00 - 19:00

ENERGIEFORUM 2017


Die Energiewende steht noch immer vor großen Herausforderungen. Der Anteil regenerativ erzeugter Energien ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Nun gilt es, neue mögliche Formen und Wege der Energieumwandlung, -speicherung und -versorgung zu entwickeln und umzusetzen. Unser viertes ENERGIEFORUM setzt inhaltlich genau hier an.

Wir laden Sie herzlich zu unserem unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel stehenden ENERGIEFORUM 2017 „Power to X: Perspektiven – Technologien – Geschäfts-modelle“ ein. Treten Sie in den direkten Dialog mit namhaften Referenten aus der Energiebranche und diskutieren Sie mögliche Strategien und Technologien der Zukunft.

Das ENERGIEFORUM findet am Donnerstag, dem 2. März 2017 um 15.00 Uhr in der Hochschule Osnabrück am Campus Lingen, Kaiserstraße 10c in 49809 Lingen/ Ems statt.

PROGRAMM
15.00 Uhr Empfang

15.30 Uhr Begrüßung

15.50 Uhr Impulsvortrag „Energiespeicherung und -versorgung der Zukunft“
                 - Dr. Fritz Brickwedde, Präsident des Bundesverbandes Erneuerbare
                 Energien

                 Impulsvortrag "Regenerative Speicherkraftwerke zur Erbindung von 
                 Systemleistungen anstelle von konventionellen Must-Run-
                 Kraftwerken
                 - Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Beck, Vorstandsvorsitzender des Energie-
                 Forschungszentrums Niedersachsen

16.40 Uhr Pause

17.00 Uhr Beginn der parallel laufenden Fachforen (Vortrag und Diskussion)
                 Perspektiven

Forum I:
Westnetz – Power-to-X in der Region
Die Rolle des Verteilnetzbetreibers in der smarten Energiewelt von morgen
Referent: Dr. Stefan Küppers, Geschäftsführer Technik der Westnetz GmbH


Forum II:
Erdöl und Erdgas – hat Tradition noch Zukunft?
Referent: Dr. Andreas Scheck, Leiter Wintershall Deutschland
Technologien


Forum III: Energiewende 2.0 – Trends und Technologien für zukünftige Energiesysteme
Referenten: Prof. Dr. Armin Schnettler, Leiter des Konzernforschungsbereichs
Energy and Eletronics, Siemens AG
Dr. Stefan Nießen, Head of Technology Field Energy Systems, Siemens AG
Geschäftsmodelle

Forum IV:
Geschäftsmodell Erdgaskraftwerk – Chancen und Risiken
Referent: Dr. Hans-Peter Flicke, Leiter Erdgaskraftwerk/ Gas Station Manager Emsland der RWE Generation SE

Forum V:
Das Internet der Dinge für die Energiewirtschaft
Referent: Prof. Dr. Ralf Tönjes, Hochschule Osnabrück

18.00 Uhr Podiumsdiskussion
                - Reflektion der Fachforen und Meinungsaustausch-

19.00 Uhr Networking mit Imbiss

Sind Sie schon angemeldet? Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.
Nutzen Sie gerne die Möglichkeit der Anmeldung mit folgendem Anmeldeforumular:

4. ENERGIEFORUM zum Thema „Power-to-x: Perspektiven – Technologien – Geschäftsmodelle“ am 2. März 2017 in Lingen/ Ems.

 

06. März
Veranstaltung | Halle IV, Kaiserstraße 10a, 49809 Lingen (Ems) | 17:00 - 21:00

Sport-Wirtschafts-Gala Emotion 2017


Auch in diesem Jahr möchten wir Sie mit der Sport-Wirtschafts-Gala auf das Sportjahr 2017 einstimmen. Die Neue Osnabrücker Zeitung, die Sporthilfe
Emsland und der Wirtschaftsverband Emsland laden Sie ganz herzlich ein:

Montag, 6. März 2017, ab 17.00 Uhr
Halle IV, Kaiserstraße 10a,
49809 Lingen Ems

Es erwartet Sie ein Abend mit akustischen wie kampfstarken Highlights, gutem Essen und tollen Gesprächen.

Seien sie gespannt, wer die emsländischen SportOscars für

• Nachwussportler des Jahres

• Mannschaft des Jahres

• und Sportpersönlichkeit des Jahres

gewinnt und freuen Sie sich mit uns über unseren diesjährigen Ehrengast der Gala.  

Programm der Emotion 2017

17.00 Uhr Empfang

18.00 Uhr Begrüßung

-Interview mit unserem Ehrengast
-Gesprächsrunde Sport & Wirtschaft
-Unterhaltungsprogramm

Sportlerwahl:
Auszeichnung der Nachwuchssportler des Jahres
Auszeichnung der Mannschaft des Jahres
Auszeichnung der Sportlerpersönlichkeit des Jahres

Ab ca. 20 Uhr Büffet und Zeit für Gespräche

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland an:

Tel.: 05931-5959621
Mail: info@wv-emsland.de

15. März
Stammtische | E.M.P. Merchandising Handelsgesellschaft mbH, Darmer Esch 70 a, 49811 Lingen | 18:00 - 20:00

Unternehmerstammtisch Lingen


In Abstimmung mit den Sprechern des Unternehmerstammtisches der Region Lingen, Herrn Dr. Andreas Mainka und Herrn Jürgen Hölscher, laden wir zur nächsten Sitzung des Unternehmerstammtisches recht herzlich ein.

Die Sitzung findet statt am

Mittwoch, 15. März 2017 um 18.00 Uhr
bei der E.M.P. Merchandising Handelsgesellschaft mbH
Darmer Esch 70 a, 49811 Lingen.

Tagesordnung:

TOP 1:   Begrüßung durch Herrn Dr. Andreas Mainka

TOP 2:   Firmenpräsentation

TOP 3:   Betriebsbesichtigung

TOP 4:   Aktuelles aus dem Wirtschaftsverband Emsland

TOP 5:   Allgemeine Diskussion, Gespräche, Imbiss

Bitte melden Sie sich bei Interesse bis zum 08. März 2017 per Mail an:
info(at)wv-emsland.de

 

16. März
Emsland-Akademie | Hotel von Euch, Kuhstraße 21-25, Meppen | 17:00 - 19:00

Henne oder Ei? Konfliktkommunikation oder Kommunikationskonflikt?


Klarheit als Kommunikationsprinzip


Die Sache ist klar: Sie haben deutlich gesagt, was Sie von Ihrem Mitarbeiter erwarten, Missverständnis ausgeschlossen!

Und trotzdem: Die Botschaft scheint nicht angekommen zu sein.
• Will er Sie nicht verstehen?
• Kann er es nicht?
• War Ihre Ansage wirklich so klar?
• Oder ist das gar nicht das Problem, denn Sie und Ihr Mitarbeiter reden ungewollt und ohne es zu merken aneinander vorbei?

Genau dieser Frage geht Katharina Mehring in ihrem Vortrag nach und kommt zu dem Ergebnis: Klarheit in der Kommunikation entscheidet sich nicht allein an der Wortwahl oder am Inhalt des Gesagten. Von entscheidender Bedeutung ist unter anderem auch, wer jeweils mit wem spricht und welche höchst persönlichen Aspekte beim Hören, Sagen und gegenseitigem Verstehen eine Rolle spielen.

Referntin:
Katharina Mehring
Kommunikationsberaterin
Business Coach

Ort:
Hotel von Euch, Kuhstraße 21-25, Meppen

Kosten:
Mitglieder 50,00 €/Person, Nicht-Mitglieder 80,00 €/Person

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland an:

Tel.: 05931-5959621
Mail: info(at)wv-emsland.de

21. März
Emsland-Akademie | VHS Meppen, Freiherr-vom-Stein-Str. 1, Raum 52, Meppen | 08:30 - 16:15

Erfolgsfaktor Persönlichkeit - sich selbst und andere differenziert führen


Führen bedeutet, sich täglich mit unterschiedlichen Mitarbeitenden und ihrem Verhalten auseinanderzusetzen. Exzellente Führungskräfte sind in der Lage, die Motive ihrer Mitarbeitenden nicht nur zu erkennen, sondern verhaltenswirksam auf ihre Persönlichkeits-merkmale zu reagieren. Dazu benötigt die Führungskraft eine Grundlage, auf der sie Verhaltensweisen nicht nur beobachten sondern auch interpretieren kann.

Nutzen:

Sie lernen unterschiedliche Persönlichkeitstypen zu unterscheiden, deren individuellen Stärken, Motivatoren und Verhalten einzuschätzen und erhalten zielgerichtete Handlungshinweise für ein wertschätzendes und erfolgsorientiertes Führungsverhalten.

Zielgruppe:

Das Seminar wendet sich an Führungskräfte, die sich aktiv mit ihrer Rolle auseinandersetzen und ihren Führungsstil weiterentwickeln möchten.

Inhalte:

Tag 1:

·         Vielfalt führen – Herausforderungen und Erfolgsfaktoren

·         Persönlichkeit und Verhalten

·         Die Bedeutung von Typologien im Umgang mit Menschen

·         Ermittlung des persönlichen Verhaltens- und Führungsstils

·         Die Grundstile - Erläuterung der unterschiedlichen Verhaltensstile

·         Analyse des eigenen Führungsstils – Persönliche Stärken erkennen und
          entwickeln, Handlungsfelder definieren und in die Praxis transferieren

·         Wahrnehmung und Verhalten – Verhaltensstile in der Praxis erkennen

Tag 2:

·         Führung erleben, Wahrnehmung schulen

·         Der Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeiten – Menschen in ihren
          Motiven ansprechen

·         Passgenaues Feedback

·         Konfliktmanagement basierend auf den Persönlichkeitstypen

Methoden:

Impulsreferate wechseln ab mit Einzel- und Gruppenarbeiten.
Der Erfahrungsaustausch ermöglicht eine wirkungsvolle und nachhaltige Umsetzung in der Praxis.

 

Referentin:
Astrid Meck
Die diplomierte Volkswirtin,
Lehrtrainerin und Master Coach (DVNLP),
PSI Kompetenzberaterin und PBSP-
Therapeutin ist international in der                                                          Organisationsentwicklung tätig und
begleitet Führungskräfte im Rahmen
von Change Management Prozessen.
Ihre Schwerpunkte liegen in den
Bereichen Führungskompetenz und Motivation.

Termin:  
Dienstag, 21.03.2017, 08:30 – 17:15 Uhr
Mittwoch, 22.03.2017, 08:30 – 16:15 Uhr
Kurs-Nr. 16264-022

Seminargebühr:   
Für Mitglieder: 468 Euro inkl. Frühstück und Mittagessen
Für Nichtmitglieder: 636 Euro inkl. Frühstück und Mittagessen

Ort:
Volkshochschule Meppen
Freiherr-vom-Stein-Str. 1, Raum 52
49716 Meppen

Anmeldung:
Telefon:     05931 9373-14
Fax:           05931 9373-55
E-Mail:      katharina.langer(at)vhs-meppen.de 
                                         

29. März
VHS Lingen | VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum D 3, Lingen | 18:30 - 20:00

Arabisch Aufbaustufe


Privatissimo

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer/-innen, die über Vorkenntnisse von ca. fünf Semestern verfügen. In einer kleinen Gruppe von drei bis sechs Teilnehmern werden diese weiter ausgebaut und vertieft.

 

Termin:            mittwochs, ab 29.03.2017, 18:30 - 20:00 Uhr

Umfang:           7 Termine

Ort:                  VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum D 3, Lingen

Leitung:            Amoana Al Kassar

Gebühr:            140,00 € inkl. Lehrmaterial

Kurs-Nr.:            78720

Anmeldung unter www.vhs-lingen.de > Sprachen, Integration

07. April
Emsland-Akademie | Ludwig-Windthorst-Haus, Gerhard-Kues-Straße 16, 49808 Lingen | 09:30 - 16:00

2. Fach-Tag Autismus + Arbeit "Wir entwickeln Fachkräfte"l


Dank neuer Diagnosetools und verbesserter Definitionen nimmt die
Zahl diagnostizierter Fälle von Autismus weiterhin zu. Um eine fachlich
korrekte Einordnung auf einer breiten wissenschaftlichen Basis
zu ermöglichen, wurde dieses Jahr von den Fachgesellschaften eine
erste S3-Leitlinie zu Autismusspektrumstörungen veröffentlicht. Im
Vortrag wird dargestellt, in wie weit die neue Leitlinie Einfluss auf
Standardisierung von Diagnostik und Behandlung im klinischen Alltag
nimmt und die Qualität verbessern kann.

Alle weiteren Informationen und Daten entnehmen Sie bitte diesem Flyer:

Autismus+Arbeit

10. April
Veranstaltungen | Klimacenter Werlte | 09:00 - 17:00

Weiterbildung "Auszubildende zu Klimalotsen"


Die Energieeffizienzagentur Landkreis Emsland bietet in diesem Frühjahr wieder die Weiterbildung „Auszubildende als Klimalotsen“ in Zusammenarbeit mit dem Klimacenter Werlte an.
Klimaschutz und Energiemanagement wird ein immer wichtigeres Thema in unternehmerischen Abläufen. Wichtig dabei ist, dass grundlegende Kenntnisse im unternehmerischen Umfeld bereits früh vermittelt werden. Diese Weiterbildung Ihrer Auszubildenden, zeigt Ihnen die Möglichkeiten des Klimaschutzes und der Verwendung von Energie im Unternehmen auf.

Der nächste Kurs beginnt am 10. April 2017. Sie können sich noch bis zum 26. März anmelden (Die Teilnehmerzahl ist begrenzt).

Im Rahmen eines 2 mal 2 tägigen Seminars werden die Auszubildenden in Sachen Klimaschutz fit gemacht werden.

Im ersten Block werden zunächst Grundlagen zum Klimawandel, zur Klimapolitik und zum Klimaschutz sowie ein grundlegendes Verständnis zum Thema Energie, von der Erzeugung bis zum Verbrauch, sowie Kenntnisse der Energieeffizienz vermittelt.

Die Erstellung des Klimachecks, welcher von den Teilnehmern bis zum zweiten Block selbständig im Unternehmen umgesetzt wird, wird ausführlich geübt. Der Klimacheck dient zum Aufdecken von Energieeinsparpotenzialen im Unternehmen.

Im zweiten Block werden die Ergebnisse des Klimachecks vorgestellt und es geht um die Frage, wie Kolleginnen und Kollegen zum Energiesparen motiviert und wie eigene Projekte im Unternehmen durchgeführt werden können.

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Auszubildende im Umgang mit Energie und Klimaschutz, aber auch der grundlegenden Techniken zur Umsetzung von Projekten, weiterzubilden und melden Sie bei der Energieeffizienzagentur Emsland für diese Weiterbildung an.

Kosten: 200,00 Euro incl. MwSt. pro Teilnehmer (darin enthalten: Verpflegung, Räumlichkeiten, Seminarunterlagen und die pädagogische Begleitung.)
Übernachtung: Auf Wunsch beim Marstall Sögel zusätzlich buchbar.

Dieses Schulung wird gefördert durch: Innovationsstrategie Wissensvernetzung Weser-Ems 2020.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie über diesen LINK:

Weiterbildung "Auszubildende zu Klimalotsen"

11. April
Emsland-Akademie | Hotel von Euch, Kuhstraße 21-25, Meppen | 17:00 - 19:00

Unternehmensnachfolge unter Lebenden


Neuregelungen des Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes
Das Bundesverfassungsgericht hat dem Gesetzgeber aufgegeben, die Regelungen zur Begünstigung von Betriebsvermögen bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer nachzubessern. Nach der letzten großen Reform gingen den Verfassungsrichtern diese Verschonungsregelungen zu weit.
Wer Betriebsvermögen erbt oder übertragen bekommt, das einen bestimmten Wert übersteigt, muss für die Verschonungsregelungen künftig aufwendige Bedürfnisprüfungen über sich ergehen lassen oder ein Abschmelzen der Steuerbegünstigung hinnehmen.

Wer sich darauf beruft, ein Familienunternehmen geerbt zu haben, muss für die volle Begünstigung gar über 20 Jahre (!) bestimmte Regelungen im Gesellschaftsvertrag beibehalten.

Außerdem gerät es anscheinend immer mehr in Vergessenheit, dass der Wert eines Unternehmens nicht mit einem entsprechend hohen Guthaben auf der Bank gleichgesetzt werden kann.

Der Vortrag stellt die Grundzüge der Neuregelungen dar und zeigt sinnvolle Gestaltungsmöglichkeiten auf.

Referent:
Dr. Gerd Partmann, Rechtsanwalt
Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Handels- und
Gesellschaftsrecht

Kosten:
Mitglieder 50,00 € /Person, Nicht-Mitglieder 80,00 €/Person

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle
des Wirtschaftsverbandes Emsland an:

Tel.: 05931-5959621
Mail: info@wv-emsland.de

28. April
Ludwig-Windhorst-Haus  | Ludwig-Windthorst-Haus, Gerhard-Kues-Straße 16, Lingen  | 14:00 - 20:00

Business Coach IHK


In dieser Fortbildung erwerben Sie persönliche und professionelle
Kompetenz, Einzel- und Teamcoaching zielführend zu gestalten und durchzuführen. Sie erleben und erlernen Techniken, um Zielfindungs-, Problemlösungs- und Verhaltensänderungsprozesse steuernd zu begleiten.

Neben den Grundlagen zum Verständnis von Coaching und
Prozessgestaltung werden verschiedene methodische Zugänge
vermittelt. Die Person des Coaches selbst, seine (Selbst-) Wahrnehmungs-
fähigkeit und persönliche Entwicklung finden besondere Beachtung. Komplettiert wird die Ausbildung durch Lehr-Coaching und Peer-Group-Supervision. Sie profitieren von der Vielfältigkeit des Ausbildungsteams und den unterschiedlichen Coaching-Stilen.
Die Weiterbildung ist von der IHK-Osnabrück zertifiziert.

Alle weiteren Details entnehmen Sie bitte diesem Flyer:

Business Coach IHK

04. Mai
Emsland-Akademie | Hotel von Euch, Kuhstraße 21-25, Meppen | 18:00 - 20:30

"Film & Video für Unternehmen" Hollywood für Ihre Marke?


Die Bedeutung von Film innerhalb der strategischen Unternehmens-kommunikation hat in den letzten Jahren nachweislich enorm zugenommen. Doch was macht das alte-/neue Medium „Film“ und dessen mannigfaltige Einsatzspektren so wertvoll?

Welche Methoden in der Praxis wichtig sind und wie Sie das Bewegtbildpotential Ihrer Marke richtig ausschöpfen, erläutert
Constantin Thilo Terheiden :

• Sinn und/oder Unsinn: Filmprojekte im und für Unternehmen
• Bewegtbildkommunikation als Instrument der strategischen
   Unternehmenskommunikation
• Herangehensweise und Umsetzungsmöglichkeiten
• Einsatzmöglichkeiten der Bewegtbildkommunikation
   Im Anschluss an die Präsentation besteht die Möglichkeit, sich bei einem  
   kleinen Imbiss auszutauschen.

Referent:
Thilo Terheiden, Inhaber und
Geschäftsführer Filmagentur
FRESHMOTION

Kosten:
Mitglieder 80,00 €/Person, Nicht-Mitglieder 110,00 €/Person

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland an:

Tel.: 05931-5959621
Mail: info@wv-emsland.de

17. Mai
Emsland-Akademie | VHS Meppen, Freiherr-vom-Stein-Str. 1, Raum 51, Meppen  | 08:30 - 16:45

Stil und Etikette für Auszubildende


Die Zeit der jungen Wilden ist vorbei, Stil und Etikette sind wieder gefragt. Gute Umgangsformen, Aussehen und Auftreten prägen das Image. Junge Berufstätige erhalten in diesem Seminar einen alltagstauglichen Überblick für das Geschäftsleben.

Inhalte:

- Verhaltensregeln im Berufsleben

- Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen

- Auftritt und Dresscode

- Training: Vorstellen und Begrüßen

- Gesprächsführung, Small Talk

- Umgang mit Beschwerden und Reklamationen

Referentin:       
Bärbel Narten
Business Coach

Termin:
Mittwoch, 17.05.2017, 08:30 – 16:45 Uhr
Kurs-Nr. 17164-023

Seminargebühr:       
115 Euro inkl. Frühstück
145 Euro inkl. Frühstück für Nichtmitglieder

Ort:
Volkshochschule Meppen
Freiherr-vom-Stein-Str. 1, Raum 51
49716 Meppen

Anmeldung:
Telefon:    05931 9373-14
Fax:          05931 9373-55
E-Mail:     katharina.langer(at)vhs-meppen.de
                                         

18. Mai
Veranstaltung | Lingen | 17:00 - 20:00

Mitgliederversammlung des Wirtschaftsverbandes Emsland e.V.


Nähere Informationen inkl. Tagesordnung finden Sie an dieser Stelle
zu einem späteren Zeitpunkt.

 

23. Mai
Emsland-Akademie | Hotel von Euch, Kuhstraße 21-25, Meppen | 17:00 - 19:00

Fotografie im Unternehmen


Fotografie ist aus keinem Unternehmen mehr wegzudenken. Egal ob im Web, kleinem Geschäft oder großer Firma. Durch die Vielzahl der Möglichkeiten entstehen allerdings genügend Fehlerquellen im Umgang mit den beschriebenen Medien:

• Welche Fotos kann man hausintern erstellen oder gleich zum Profi geben?
• Welche Dateiformate wähle ich für welches Medium?
• Was bedeuten die unterschiedlichen, eingebetteten Profi le in der Fotografi e?
• Wie beurteilt man die Qualität eines Bildes eigentlich wirklich?
• Wie verhindert man Qualitätsverluste durch das Versenden im Internet?

Dieses Seminar wendet sich an Teilnehmer, die den Workflow vom Dateneingang bis zur Ausgabe bedienen. Heinrich Jansen gibt Ihnen
Einblicke in Kamerabegriffe wie: Blende, Zeit, Tiefenschärfe, Belichtung, Dateiformate wie JPEG oder RAW.

Welches Bildbearbeitungsprogramm sollte man nutzen und wie stellt man es richtig in den Voreinstellungen ein.

Referent:
Heinrich Jansen
Bildbearbeiter
in der Druckvorstufe
Privat: Fotokünstler

Kosten:
Mitglieder 80,00 €/Person, Nicht-Mitglieder 110,00 €/Person

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland an:

Tel.: 05931-5959621
Mail: info@wv-emsland.de

09. Juni
Emsland-Akademie | Hotel von Euch, Kuhstraße 21-25, Meppen  | 09:00 - 13:00

Workshop - Ausbildungsmarketing


Auszubildende gewinnen und binden, Jugendliche in der Ausbildung begleiten, fördern und für das eigene Unternehmen gewinnen. Wer die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von morgen gewinnen will, muss die Jugendlichen von heute verstehen.
Die junge Generation zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Werten, Zukunftsvorstellungen und Wünschen an den Beruf aus.
Schlagwörter wie „Generation Y“ oder „Generation „Facebook“ greifen zu kurz, wenn man die Auszubildenden begleiten und dauerhaft an das eigene Unternehmen binden will. Stattdessen gilt es zu verstehen, welche Trends auf die junge Generation wirken und wie sie im Alltag und im Berufsleben damit umgehen.
Peter Martin Thomas gibt einen Einblick in die Vielfalt jugendlicher Lebenswelten, ihre Erwartungen und Befürchtungen im Hinblick auf Ausbildung und Arbeitswelt. Er liefert neue Impulse für die Gewinnung der geeigneten zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie erhalten konkrete Tipps für die Begleitung und Förderung der Auszubildenden.

Referent:
Peter Martin Thomas, Diplompädagoge
Systematischer Supervisor
Leiter SINUS:akademie,
Heidelberg

Kosten:
Mitglieder 100,00 €/Person, Nicht-Mitglieder 120,00 €/Person

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland an:

Tel.: 05931-5959621
Mail: info@wv-emsland.de

07. August
Emsland-Akademie | VHS Meppen, Freiherr-vom-Stein-Str. 1, Raum 52, Meppen  | 08:30 - 12:45

Telefontraining für Auszubildende


Der erste Eindruck, den Sie telefonisch beim Kunden hinterlassen, ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens. Sicheres und zielorientiertes Telefonieren trägt im Wesentlichen zur Erfolgsoptimierung eines Unternehmens bei. In diesem Seminar werden Auszubildende mit der allgemeinen Gesprächssituation am Telefon vertraut gemacht. Der Umgang mit Gesprächspartnern, Kunden, Kollegen und Vorgesetzten wird nach der Erstellung von rollenspezifischen Gesprächsleitfäden aktiv trainiert.

Inhalte:

·         Grundregeln und Kommunikationsverhalten am Telefon

·         Telefongespräche vor- und nachbereiten

·         den ersten Eindruck stärken und verbessern

·         Erstellen von rollenspezifischen Gesprächsleitfäden

·         auf Beschwerden und Reklamationen eingehen

·         Telefonische Weiterleitung

·         aktives Telefontraining anhand von Fallstudien

Referentin:  
Bärbel Narten
Business Coach

Termin:            
Montag, 07.08.2017, 08:30 – 12:45 Uhr und
Dienstag, 08.08.2016, 08:30 – 12:45 Uhr (10 UStd.)
Kurs-Nr. 17264-011

Seminargebühr:
Für Mitglieder: 130 Euro inkl. Frühstück
Für Nichtmitglieder: 160 Euro inkl. Frühstück

 

Ort:   
Volkshochschule Meppen
Freiherr-vom-Stein-Str. 1, Raum 52
49716 Meppen

Anmeldung:Telefon:          05931 9373-14Fax:                05931 9373-55E-Mail:            katharina.langer@vhs-meppen.de

09. August
Emsland-Akademie | VHS Meppen, Freiherr-vom-Stein-Str. 1, Raum 52, Meppen | 08:30 - 12:45

Telefontraining für Auszubildende


Der erste Eindruck, den Sie telefonisch beim Kunden hinterlassen, ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens. Sicheres und zielorientiertes Telefonieren trägt im Wesentlichen zur Erfolgsoptimierung eines Unternehmens bei. In diesem Seminar werden Auszubildende mit der allgemeinen Gesprächssituation am Telefon vertraut gemacht. Der Umgang mit Gesprächspartnern, Kunden, Kollegen und Vorgesetzten wird nach der Erstellung von rollenspezifischen Gesprächsleitfäden aktiv trainiert.

Inhalte:

·         Grundregeln und Kommunikationsverhalten am Telefon

·         Telefongespräche vor- und nachbereiten

·         den ersten Eindruck stärken und verbessern

·         Erstellen von rollenspezifischen Gesprächsleitfäden

·         auf Beschwerden und Reklamationen eingehen

·         Telefonische Weiterleitung

·         aktives Telefontraining anhand von Fallstudien

Referentin:  
Bärbel Narten
Business Coach

Termin:   
Mittwoch, 09.08.2017, 08:30 – 12:45 Uhr und
Donnerstag, 10.08.2017, 08:30 – 12:45 Uhr (10 UStd.)
Kurs-Nr. 17264-012

Seminargebühr: 
Für Mitglieder: 130 Euro inkl. Frühstück
Für Nichtmitglieder: 160 Euro inkl. Frühstück

Ort
Volkshochschule Meppen
Freiherr-vom-Stein-Str. 1, Raum 52
49716 Meppen

Anmeldung: Telefon:          05931 9373-14Fax:                05931 9373-55E-Mail:            katharina.langer@vhs-meppen.de   

18. August
Emsland-Akademie | Hotel von Euch, Kuhstraße 21 in 49716 Meppen  | 09:00 - 17:00

Führungs- und Führungsnachwuchskräftereihe 2017-20187


Sie entkommen dem Hamsterrad des beruflichen Alltags und lernen effiziente Führungsstrategien. 
Sie entdecken Ihren individuellen Führungsstil, um souverän und erfolgreich aufzutreten.
Sie meistern auch schwierige Führungsherausforderungen.
Sie kommunizieren effektiv und effizient und bereiten so den Boden für produktives Miteinander im Team.
Sie nutzen Techniken, um Ihre Mitarbeiter zu motivieren und zum Unternehmenserfolg beizutragen.
Sie perfektionieren das Handwerk des Präsentierens, um souverän, kompetent und zuhörerorientiert aufzutreten.
Sie verhandeln geschickt, sach- und ergebnisorientiert.
Sie erkennen und nutzen Ihr kreatives Potenzial und das Ihres Teams, um Innovationen und Projekte zum Ziel zu führen.
Sie finden Zugang zu effizienzsteigernden  Techniken, die Sie im Führungsalltag entlasten.

Alle weiteren Details entnehmen Sie bitte diesem Flyer:

Führungsnachwuchskräftereihe

Anmelden können Sie sich gerne mit der Antwortkarte im Flyer oder direkt in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland unter:
Tel.: 05931-5959621 oder Mail: info(at)wv-emsland.de

 

12. Oktober
Emsland-Akademie | VHS Meppen Freiherr-vom-Stein-Str. 1, Raum 52, Meppen | 08:30 - 16:45

Telefontraining für Auszubildende


Der erste Eindruck, den Sie telefonisch beim Kunden hinterlassen, ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens. Sicheres und zielorientiertes Telefonieren trägt im Wesentlichen zur Erfolgsoptimierung eines Unternehmens bei. In diesem Seminar werden Auszubildende mit der allgemeinen Gesprächssituation am Telefon vertraut gemacht. Der Umgang mit Gesprächspartnern, Kunden, Kollegen und Vorgesetzten wird nach der Erstellung von rollenspezifischen Gesprächsleitfäden aktiv trainiert.

Inhalte:

·         Grundregeln und Kommunikationsverhalten am Telefon

·         Telefongespräche vor- und nachbereiten

·         den ersten Eindruck stärken und verbessern

·         Erstellen von rollenspezifischen Gesprächsleitfäden

·         auf Beschwerden und Reklamationen eingehen

·         Telefonische Weiterleitung

·         aktives Telefontraining anhand von Fallstudien

Referentin:
Bärbel Narten
Business Coach

Termin:
Donnerstag, 12.10.2017, 08:30 – 16:45 Uhr
Kurs-Nr. 17264-013

Seminargebühr:
Für Mitglieder: 115 Euro inkl. Frühstück
Für Nichtmitglieder: 145 Euro inkl. Frühstück

Ort:
Volkshochschule Meppen
Freiherr-vom-Stein-Str. 1, Raum 52
49716 Meppen

Anmeldung: Telefon:          05931 9373-14Fax:                05931 9373-55E-Mail:            katharina.langer@vhs-meppen.de