Unser Verband steht für...

„...Vielfältigkeit.“

Thorsten Herbrüggen, Geschäftsführer der Ternion Management GmbH

Wirtschaftskalender Emsland

Alle Termine auf einen Blick

20. Februar
Emsland-Akademie | VHS Meppen, Freiherr-vom-Stein-Str. 1, Meppen  | 08:30 - 17:15

Führen, motivieren, Konflikte managen


Die Fähigkeit, Menschen zu überzeugen und zu begeistern, ist eine zentrale Eigenschaft, die Führungskräfte auszeichnen sollte. Doch wie genau unterstützt man als Führungskraft seine Teammitglieder, langfristig motiviert und leistungsfähig zu bleiben? Was tun, wenn Mitarbeitende ihre Aufgaben mit wenig Engagement verrichten, wodurch Qualität und Quantität der Arbeitsergebnisse leiden? Wie geht man mit Spannungen und unterschiedlichen Interessen konstruktiv um, ohne Konflikte zu eskalieren und so die Leistungsfreude zu schmälern?

Nutzen:

Praxisnah lernen Sie moderne Führungswerkzeuge situations- und personenbezogen einzusetzen.

Zielgruppe:

Führungskräfte, die sich aktiv mit ihrer Rolle auseinandersetzen und ihre Mitarbeiter auch in schwierigen Arbeitssituationen motivieren wollen.

Inhalte:

·         Grundlagen der Kommunikation
·         Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterentwicklung
·         Personen- und situationsabhängig führen
·         Demotivierende Umfeldfaktoren erkennen und bearbeiten
·         Grenzen der Motivation
·         Mitarbeiter motivieren – auch in schwierigen Arbeitssituationen
·         Anerkennung, Lob und Kritik als Führungsinstrumente einsetzen
·         Umgang mit fremdem und eigenem Konfliktverhalten
·         Tipps zur Deeskalation bei Konflikten

Methode

Impulsreferate wechseln ab mit Einzel- und Gruppenarbeiten. Der Erfahrungsaustausch ermöglicht eine wirkungsvolle und nachhaltige Umsetzung in der Praxis.

 

Referentin:  
Astrid Meck
Die diplomierte Volkswirtin, Lehrtrainerin
und Master Coach (DVNLP),
PSI Kompetenzberaterin und PBSP-Therapeutin
ist international in der Organisationsentwicklung
tätig und begleitet Führungskräfte im
Rahmen von Change Management Prozessen.
Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen
Führungskompetenz und Motivation.

 

Termin:                               
Dienstag, 20.02.2018, 08:30 – 17:15 Uhr

Kurs-Nr.:
18164-031

Seminargebühr:
Für Mitglieder: 234,00 € inkl. Frühstück und Mittagessen
Für Nichtmitglieder: 318,00 € inkl. Frühstück und Mittagessen

Anmeldeschluss:
Mittwoch, 14.02.2018

Abmeldung:
Ein kostenfreier Rücktritt ist nur bis zum
Anmeldeschluss möglich. Bei einem späteren
Rücktritt werden 50 % der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Ort:
Volkshochschule Meppen
Freiherr-vom-Stein-Str. 1, Raum 40
49716 Meppen

Anmeldung:
Telefon:                05931 9373-14
Fax:                      05931 9373-55
E-Mail:                   katharina.koehler(at)vhs-meppen.de

Internet:               www.vhs-meppen.de

26. Februar
Stammtische | RivieraPool Fertigschwimmbad Gesellschaft mbH, Klöcknerstr. 2, 49744 Geeste-Dalum. | 18:00 - 20:00

Unternehmerstammtisch Lingen


In Abstimmung mit den Sprechern des Unternehmerstammtisches der Region Lingen, Herrn Dr. Andreas Mainka und Herrn Jürgen Hölscher, laden wir Sie
zur nächsten Sitzung des Unternehmerstammtisches recht herzlich ein.

Die Sitzung findet statt am:

Montag, 26. Februar 2018 um 18.00 Uhr
bei der RivieraPool Fertigschwimmbad Gesellschaft mbH
Klöcknerstr. 2, 49744 Geeste-Dalum.

Tagesordnung:

TOP 1:   Begrüßung durch Herrn Jürgen Hölscher

TOP 2:   Firmenpräsentation

TOP 3:   Betriebsbesichtigung

TOP 4:   Aktuelles aus dem Wirtschaftsverband Emsland

TOP 5:   Allgemeine Diskussion, Gespräche, Imbiss

 

Bitte melden Sie sich bei Interesse bis zum 21. Februar 2018 per Mail an:

info(at)wv-emsland.de

27. Februar
Emsland-Akademie | Landkreis Emsland, Kreishaus II, Ordeniederung 2, Meppen  | 17:00 - 19:00

Neuerungen im Arbeitsrecht 2018


Auch im Jahr 2018 gibt es zahlreiche Änderungen im Arbeits- und Sozialrecht, die ab dem Tag des In-Kraft-Tretens umgesetzt werden müssen. Stefan Georg ist Referent der Geschäftsführung und als Jurist in der Abteilung Arbeits- und Tarifrecht in der Verbändegemeinschaft des Industriellen Arbeitgeberverbands Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim sowie NiedersachsenMetall, Bezirksgruppe Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim tätig.

Er informiert Sie über folgende Themenstellungen:

- Neuerungen im Schwerbehindertenrecht

- Ausschlussfristen (AGB-Änderung)

- Änderungen im AÜG

- Neues aus der Rechtsprechung zum Thema Befristung
  (mit Exkurs „Befristungen“)

 

Referent:
Stefan Georg
Verbandsjurist

Kosten (inkl. Getränke und Getränke, zuzügl. MwSt.):
50,00 € für Mitglieder des Wirtschaftsverbandes Emsland
80,00 € für Nichtmitlieder des Wirtschaftsverbandes Emsland

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland an: 

Mail: info(at)wv-emsland.de
Tel.: 05931-59 59 621

 

13. März
Emsland-Akademie | Hotel von Euch, Kuhstraße 21-25, 49716 Meppen  | 09:00 - 16:30

Die Bedeutung von Kommunikation, Führung und Innovation im Digitalisierungsprozess


Digitale Technologien revolutionieren den privaten und geschäftlichen Alltag und sind in Unternehmen so gegenwärtig, dass von Industrie 4.0 gesprochen wird. Dabei ist das Potenzial noch gar nicht ausgeschöpft!

Was gestern noch Erfolg versprach, muss heute auf den Prüfstand. Kommunikation und Innovation sind ebenso essentiell wie ein neues Führungsverständnis und eine hohe Veränderungsbereitschaft. Die digitale Transformation ist mehr als die Einführung neuer Technologien. Sie ist eine neue Denkweise, begleitet von einer Reihe prozessualer und strategischer Unsicherheiten am Wegesrand.

Wir vermitteln Ihnen das Know-how zur Umsetzung der digitalen Transformation und geben Ihnen inspirierende Einblicke in Best-Practices in und außerhalb Ihrer Branche. Wissen wird dabei auf konkrete unternehmerische Problemstellungen angewandt und praktisch ausprobiert.

Im Workshop implementieren Sie Lean-Startup-Methoden für Ihren Entwicklungsprozess oder testen die User Experience Ihrer Unternehmens-App. Durch diesen lösungsorientierten Ansatz entsteht bereits während des Einarbeitungsprozesses ein Mehrwert für Ihr Unternehmen.

Wir erarbeiten folgende Themen:

-          Die Digitalisierung und ihre Auswirkungen

-          Lean-Startup-Methoden für Ihren Entwicklungsprozess

-          Bedeutung von interner, bereichsübergreifender Zusammenarbeit

-          Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg

-          Geändertes Kommunikationsverhalten

-          Die Führungsrolle der Zukunft

-          Das Nützliche vom Sinnlosen trennen – Neue Medien

Methoden:
In diesem Workshop erarbeiten Sie einen großen Teil der Themen und Zukunftslösungen selbst. Austausch und Vernetzung stehen im Fokus. Darüber hinaus erhalten Sie ergänzenden Trainerinput.


Referent:
HansJörg Schumacher
roloff & schumacher gmbh,
Hamburg

Termin:
13.03.2018 und 14.03.2018 von 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Ort:
Hotel von Euch
Kuhstraße 21 - 25
49716 Meppen

Zielgruppe:
Führungskräfte aus allen Branchen, die sich für die Digitalisierung optimal aufstellen wollen.

Kosten:
650,00 Euro (Mitglieder)/ 700,00 Euro (Nicht-Mitglieder). Im Preis enthalten sind Getränke, Mittagessen, Zwischenimbisse und Seminarunterlagen.

Anmeldung:
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland an:
Mail: info(at)wv-emsland.de, Tel.: 05931-5959621

 

16. Mai
Emsland-Akademie | Volkshochschule Meppen Freiherr-vom-Stein-Str. 1, 49716 Meppen | 08:30 - 12:45

Telefontraining für Auszubildende


Der erste Eindruck, den Sie telefonisch beim Kunden hinterlassen, ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens. Sicheres und zielorientiertes Telefonieren trägt im Wesentlichen zur Erfolgsoptimierung eines Unternehmens bei. In diesem Seminar werden Auszubildende mit der allgemeinen Gesprächssituation am Telefon vertraut gemacht. Der Umgang mit Gesprächspartnern, Kunden, Kollegen und Vorgesetzten wird nach der Erstellung von rollenspezifischen Gesprächsleitfäden aktiv trainiert.

Inhalte:

·         Grundregeln und Kommunikationsverhalten am Telefon

·         Telefongespräche vor- und nachbereiten

·         den ersten Eindruck stärken und verbessern

·         Erstellen von rollenspezifischen Gesprächsleitfäden

·         auf Beschwerden und Reklamationen eingehen

·         Telefonische Weiterleitung

·         aktives Telefontraining anhand von Fallstudien

Referentin:   
Bärbel Narten
Business Coach

Termin:  
Mittwoch, 16.05.2018, 08:30 – 12:45 Uhr und
Donnerstag, 17.05.2018, 08:30 – 12:45 Uhr (10 UStd.)
Kurs-Nr. 18164-011

Seminargebühr:      
Für Mitglieder: 130 Euro inkl. Frühstück
Für Nichtmitglieder: 160 Euro inkl. Frühstück

Anmeldeschluss:  
Mittwoch, 09.05.2018

Abmeldung:   
Ein kostenfreier Rücktritt ist nur bis zum Anmeldeschluss möglich.
Bei einem späteren Rücktritt werden 50 % der Seminargebühr in
Rechnung gestellt.

Ort:
Volkshochschule Meppen
Freiherr-vom-Stein-Str. 1, Raum 52
49716 Meppen

Anmeldung:
Telefon:     05931 9373-14
Fax:           05931 9373-55
E-Mail:      katharina.koehler(at)vhs-meppen.de