Wirtschaftskalender Emsland

Alle Termine auf einen Blick

13. Februar
VHS Papenburg | Hauptkanal rechts 72, 26871 Papenburg | 19:00 - 22:00

3D-Volumenmodell mit Autodesk Inventor


Es findet eine erste Einführung in Autodesk Inventor für Teilnehmende, die mit dieser Konstruktionstechnik keinerlei Erfahrung haben, statt. Autodesk Inventor ist ein 3D-Konstruktionssystem für mechanische Einzelteile, Schweißkonstruktionen und Blechformen sowie Baugruppen. Inventor arbeitet parametrisch (Modelländerung durch Verändern der Maße). Zeichnungseingaben erfolgen im Skizzenmodus und werden dann in ein Volumenmodell gewandelt.

Inhalte:

- Grundregeln für das parametrische Konstruieren und die
  Programmbedienung

- Erstellen von Skizzen für parametrische 3D-Volumenmodelle

- Kombinieren der Bauteile zu Baugruppen und Zusammenbauten

- Automatische Berechnung assoziativer 2D-Ansichten

Teilnahme-Voraussetzung:

Grundlegende Windows-Kenntnisse. Der geübte Umgang mit einem 2D CAD-Programm ist von Vorteil.

 

Beginn:
Mi, 13.02.2019 19:00, 10 Termine

Ende:
Mi, 08.05.2019 22:00

Ort:
VHS Papenburg

Dozent:
Griepenburg, Horst

Gesamtgebühr:
380,00 EUR

Anmeldeschluss: 06.02.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich gerne bei der VHS Papenburg an:

Frau Fresenborg
Tel.: 04961-922-316
Mail: silvia.fresenborg(at)vhs-papenburg.de

 

 

20. Februar
VHS Papenburg | Hauptkanal rechts 72, 26871 Papenburg | 09:00 - 16:00

Besprechungen leiten, Tagesseminar


Gespräche in Gruppen und Teams unterliegen wichtigen Besonderheiten. Wer solche Gespräche (Mitarbeitergespräche, Besprechungen, Projektmeetings, Elternabende etc.) effektiv und ergebnisorientiert leiten möchte, benötigt Instrumente für die Steuerung der Dynamik der Gruppe und ebenso gruppenbezogene Gesprächstechniken.

Im Seminar werden zu beiden Bereichen Hintergründe und Werkzeuge erarbeitet und eingeübt. Praxisorientierte Instrumente, wie z.B. ein Moderationsschema, haben dabei ebenso Raum wie Informationen zum Verständnis und zur Steuerung von Team- und Gruppendynamik. So können Sie Ihre Besprechungen in die richtigen Bahnen lenken und echte Fortschritte erreichen. Sie lernen Ihre Gesprächspartner/-innen motiviert bei der Sache zu halten.

Inhalte:

- Themenzentriert interagieren

- Kommunikationstechniken

- Moderationstechniken

- Umgang mit besonderen Persönlichkeiten

 

Beginn:
Mi, 20.02.2019 09:00, 1 Termin

Ende:
Mi, 20.02.2019 16:00

Ort:
VHS Papenburg

Dozentin:
Schlüter, Eva-Maria

Gesamtgebühr:
49,00 EUR

Anmeldeschluss: 13.02.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich gerne bei der VHS Papenburg an:
Frau Fresenborg
Tel.: 04961-922316
Mail: silvia.fresenborg@vhs-papenburg .de

 

21. Februar
Emsland-Akademie | Westermann GmbH & Co.KG, Schützenhof 23, Meppen | 09:00 - 10:30

Förderung beruflicher Weiterbildung von Beschäftigten


Eigentlich ist es eine ganz einfache Wahrheit:
Je besser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf neue Anforderungen
vorbereitet sind, umso besser für das Unternehmen.

Es profitiert von ihrem Können – und zwar auf vielen Ebenen.
Unternehmen, die daher lieber auf die Weiterbildung eines bewährten Mitarbeiters setzen als auf dem Markt nach neuen Kräften zu suchen,
können sich von der Agentur für Arbeit fördern lassen.

Das Beschäftigtenprogramm in seiner neuen Fassung 2019 richtet sich an gering qualifizierte und sonstige Mitarbeiter in Unternehmen.

Ziel dieser Förderung beruflicher Weiterbildung ist es, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und vorhandene Arbeitsbeziehungen zu stärken.

 

Referent:
Herr Hubert Veenker
Arbeitsvermittler & Qualifizierungsbeauftrager
Arbeitsagentur Papenburg


Ort:
Westermann GmbH & Co.KG,
Schützenhof 23 in Meppen


Preis:
Die Teilnahme ist kostenlos
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Melden Sie sich gerne an unter:
info(at)wv-emsland.de

 

27. Februar
VHS Papenburg | Hauptkanal rechts 72, 26871 Papenburg  | 17:30 - 21:30

Betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r gemäß DSGVO


Ab einer gewissen Größe sind Unternehmen dazu verpflichtet, einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Doch auch jenseits der gesetzlichen Bestellpflicht hat der Datenschutz in der Privatwirtschaft an Bedeutung gewonnen: Wer Fehler macht, landet schneller in den Schlagzeilen, als ihm lieb ist. An die Qualifikation des Datenschutzbeauftragten sind hohe Anforderungen gestellt: Geeignet ist nur, wer das erforderliche Fachwissen besitzt (Art. 37 Abs. 5 DSGVO).

Die Fortbildung "Betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r" dient dem Erwerb der erforderlichen Fachkunde nach Maßgabe des Bundesdatenschutzgesetzes. Neben den datenschutzrechtlichen Grundlagen lernen Sie auch, wie man den Datenschutz in der Praxis organisiert und welches die ersten Maßnahmen sind, die man als Datenschutzbeauftragter treffen sollte.

Modul 1: Grundlagen des Datenschutzes

Modul 2: Verarbeitung von Beschäftigtendaten

Modul 3: Verarbeitung von Kundendaten

Modul 4: Technische und organisatorische Maßnahmen

Modul 5: Organisation von Datenschutz und Datensicherheit

Es besteht die Möglichkeit zum Ablegen einer schriftlichen Prüfung zum Ende des Kurses am 14.03.2019, um den Prüfungsnachweis "Betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r" zu erwerben.

Eine Finanzierung mit der Bildungsprämie ist ggf. möglich.

Der Kurs findet mittwochs und donnerstags von 17.30 - 21.30 Uhr sowie samstags von 9.00 - 16.00 Uhr statt.

 

Beginn:
Mi, 27.02.2019 17:30, 8 Termine

Ende:
Do, 14.03.2019 21:30

Ort:
VHS Papenburg

Dozent:
Haferbier, Dietrich

Gesamtgebühr:
480,00 EUR

Anmeldeschluss: 20.02.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich gerne bei der VHS Papenburg an:

Frau Fresenborg
Tel.: 04961-922-316
Mail: silvia.fresenborg(at)vhs-papenburg.de

 

05. März
VHS Meppen | Freih.-v.-Stein-Haus, OG Raum 53 | 18:30 - 20:30

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) Kurs-Nr.: 19167-027


Mit dieser qualifizierten IHK-Fortbildung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/-in erhöhen Sie Ihre Chancen auf einen beruflichen Aufstieg deutlich. Sowohl in Handels-, Dienstleistung- als auch in Produktionsunternehmen sind Wirtschaftsfachwirte in der Lage, anspruchsvolle kaufmännische Aufgaben in allen Wirtschaftszweigen zu übernehmen. Die hierfür nötigen Qualifikationen weisen Sie im Rahmen der IHK-Abschlussprüfung nach, auf der Sie in diesem Lehrgang bestmöglich vorbereitet werden. Zur erfolgreichen Vor- und Nachbereitung des Unterrichts kommt die vhs.cloud zum Einsatz.

 

Lehrgangskonzept: www.vhs-meppen.de

 

Beginn: Di, 05.03.2019 18:30 Uhr

 

Gesamtgebühr: 2.961,00 €


Anmeldung:

Volkshochschule Meppen gGmbH

Telefon: 05931 9373-14
E-Mail: carolin.jaske(at)vhs-meppen.de



11. März
Veranstaltungen  | Maschinenfabrik Bernard Krone, Drive & Train, Dreierwalder Straße 5 in 48480 Spelle | 17:00 - 20:00

Sport-Wirtschafts-Gala Emotion 2019


Sehr geehrte Damen und Herren, 

aus sportlicher Sicht haben wir das erste begeisternde Highlight 
in diesem Jahr bereits erlebt: Die Handball Weltmeisterschaft. 
Die faszinierende Stimmung, wie man sie beispielsweise in Berlin
erfahren konnte, ist für Fans der HSG-Nordhorn-Lingen selbstverständlich. 

Wir möchten diese Begeisterung weitertragen und laden Sie zur 
Sport-Wirtschafts-Gala "Emotion 2019" am

Montag, dem 11.03.2019, in die Maschinenfabrik Bernard Krone, 
Drive & Train, Dreierwalder Straße 5 in 48480 Spelle ein
.

Seien Sie dabei, wenn sich die regionalen Größen aus Sport und Wirtschaft zur Verleihung der begehrten SportOscars treffen.

Zur Einstimmung auf die EMOTION 2019 bieten wir an, im Vorfeld ab 
16.00 Uhr an einer Werksführung durch die Maschinenfabrik Bernard Krone teilzunehmen.

Wenn Sie daran Interesse haben, teilen Sie dies bitte im Rahmen Ihrer Anmeldung mit. 

Programm:

ab 17.00 Uhr 
Empfang

ab 18.00 Uhr 
30 Jahre Sporthilfe Emsland 

Talkrunde: 
Reinhard Grindel, DFB-Präsident
Bernard Krone, Vorstand Bernard Krone Holding
Ulrich Boll, Vorsitzender Wirtschaftsverband Emsland 

Deutscher Amateurfußball/Jugendleistungszentrum Emsland/Europameisterschaft 2024/
Sport und Wirtschaft im Emsland

Unterhaltungsprogramm

Auszeichnung der Nachwuchssportler des Jahres
Auszeichnung der Mannschaft des Jahres 
Auszeichnung der Sportlerpersönlichkeit des Jahres

ab 20.00 Uhr 
Büfett und Zeit für Gespräche

Pro Teilnehmer wird ein Eintrittspreis in Höhe von 35,00 € inkl. MwSt. 
erhoben (Essen und Getränke inklusive).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich gerne hier an:

"Emotion 2019"

13. März
Emsland-Akademie | Hotel von Euch, Kuhstraße 21, Meppen | 09:00 - 17:00

Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten: Modul 1, Grundlagen für die erfolgreiche Arbeit als Ausbildungsbeauftragte(r)


Als Ausbildungsbeauftragte(r) gestalten Sie einen Teil der Ausbildung Ihrer jungen Mitarbeiter und nehmen dabei maßgeblich Einfluss auf deren persönliche und berufliche Entwicklung. Dieses Praxistraining unterstützt Sie dabei, Ihre Aufgabe als Ausbildungsbeauftragte(r) kompetent zu erfüllen und somit zu einer qualitativ hochwertigen Ausbildung beizutragen.

Auf der Basis eines kurzen Impulses zu den Lebenswelten und Grundeinstellungen junger Menschen erarbeiten Sie in der Gruppe, wie Sie den Aufenthalt eines Auszubildenden in Ihrer Fachabteilung bestmöglich strukturieren und planen. Dabei lernen Sie die verschiedenen Ausbildungsmethoden kennen und können didaktische Grundlagen anwenden. Ferner erhalten Sie Tipps zur erfolgreichen Motivierung Ihrer Auszubildenden. Abschließend trainieren Sie den Umgang mit schwierigen und stressbeladenen Situationen in der Zusammenarbeit mit Ihren Auszubildenden.

Trainingsinhalte:

 ▪ Die Lebenswelten und Grundeinstellungen junger Menschen

▪ Den Aufenthalt von Auszubildenden in der Fachabteilung strukturieren und
  planen

▪ Ausbildungsmethoden am Arbeitsplatz

▪ Delegieren von Aufgaben

▪ Motivierung von Auszubildenden

▪ Konflikte, Konfliktarten und Konfliktphasen

▪ Passende Konfliktlösungsstrategien entwickeln und umsetzen

▪ Konfliktgespräche ziel- und lösungsorientiert führen

Methodik:
Lehrgespräche, Einzel- und Gruppenarbeiten, praktisches Training (auf Wunsch mit Videoaufzeichnung und -auswertung).

Referent:
BeTa, Die Beratungs- & Trainingsakademie, Bergen

Ort:
Hotel von Euch, Meppen

Preis:
Mitglieder 269,00 €/Person,
Nicht-Mitglieder 319,00 € /Person, inkl. Getränke und Mittagessen

Hinweis:
Modul 1: 13.03.2019 Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten
                                  -Grundlagen für die erfolgreiche Arbeit-
Modul 2: 04.04.2019 Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten
                                  -Der Ausbildungsbeauftragte in seiner Rolle als
                                  Führungskraft-
Modul 3: 29.04.2019 Qualifzierung von Ausbildungsbeauftragten
                                 -Feedbackgespräche wertschätzend und
                                  zukunftsorientiert-
Diese Module bauen zwar alle aufeinander auf, sind aber je nach Kenntnis- und Erfahrungsstand der Teilnehmenden auch einzeln buchbar.
Bei Teilnahme an allen 3 Modulen ergibt sich ein Gesamtpreis von
729,00 € für  Mitglieder und 779,00 € für Nicht-Mitglieder.



Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland an:

Tel.: 05931 - 5959621
Mail: info(at)wv-emsland.de

 

 

14. März
VHS Papenburg | Hauptkanal rechts 72, 26871 Papenburg | 18:00 - 21:30

Faire Kommunikation im beruflichen Alltag - Mut zum Dialog


Obwohl es zum (Arbeits-)Alltag gehört, fällt es den meisten Menschen schwer, Grenzen aufzuzeigen. Sie sind harmoniebedürftig und legen Wert auf eine gute Arbeitsatmosphäre, auch wenn ihr Anliegen dabei auf der Strecke bleibt.

Entsprechend der Tugend "Edel sei der Mensch, hilfreich und gut" ziehen sie sich zurück.

Bei entscheidenden Gesprächen mit Vorgesetzten oder Kolleginnen und Kollegen bleiben sie bescheiden und anpassungsfähig, statt deutlich zu sagen, was sie möchten. Und so gibt es immer wieder Situationen, in denen wir uns nicht so verhalten, wie wir es uns eigentlich wünschen.

Dieses Seminar bietet Strategien und Handlungsalternativen an, um differenziert und angemessen den eigenen Standpunkt zu vertreten. Sie erleben Möglichkeiten für gelingende Kommunikation und Kooperation. Damit können Sie im Miteinander erfolgreicher und zufriedenstellender Forderungen, Gefühle und Interessen ansprechen und auch mal selbstbewusst Ihren Standpunkt vertreten.

Inhalte:

Persönliches Verhalten reflektieren

-  von der Angst, abgelehnt zu werden

-  Wünsche und Forderungen klar formulieren

-  Kompromisse und Einwände: Ja, aber ... Grenzen setzen

-  vom Recht, nein zu sagen: Denken Sie an sich?!

-  ein Nein/Kritik selbstsicher aufzunehmen

-  der Wunsch nach Harmonie

-  Spannungen aushalten

- Transfer

- Handlungsalternativen entwickeln

 

Beginn:
Do, 14.03.2019 18:00, 3 Termine

Ende:
Do, 28.03.2019 21:30

Ort:
VHS Papenburg

Dozentin:
Hollander, Claudia

Gesamtgebühr:
85,75 EUR

Anmeldeschluss: 07.03.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich gerne bei der VHS Papenburg an:

Frau Fresenborg
Tel.: 04961-922-316
Mail: silvia.fresenborg(at)vhs-papenburg.de

 

 

15. März
Emsland-Akademie | Historisch-Ökologische Bildungsstätte, Spillmannsweg 30, 26871 Papenburg | 10:00 - 15:30

Das 1 x 1 der positiven Führung


Weiterbildungsangebot der Historisch Ökologischen Bildungsstätte Papenburg

Seminar für Personalverantwortliche in Unternehmen

Gelingende Personalentwicklung und Mitarbeiterführung wird im Zeichen des Fachkräftemangels mehr und mehr zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor für die Unternehmen gerade in unserer ländlichen, prosperierenden Region. Mit dem Konzept der Positiven Führung wurde eine Führungsphilosophie entwickelt, aus der sich sehr gut praktische Ansatzpunkte für unser Führungshandeln im Alltag ableiten lassen.

Konkretes Handeln wird mit folgenden Inhalten verknüpft:

  • Die vier Säulen positiver Führung
  • Dem Mitarbeiterengagement auf der Spur
  • Stärken stärken im Unternehmen
  • Job-Crafting – wie Mitarbeiter/innen vom Job zur Berufung kommen
  • Starke Führungskräfte – starke Vorbilder
  • Authentisch führen
  • Wertschätzende Gespräche führen
  • Konstruktiv Kritik üben.

Leitung:
Dr. Thomas Südbeck

_______________________

Referentin:
Maria Koriath, Freie Trainerin, Leer

_______________________

Beginn:
Fr.: 15.03.2019, 10.00 Uhr 

Ende:
Sa.: 16.03.2019, 15.30 Uhr 

_______________________

Gebühr:
195,00Euro (einschließlich Unterkunft und Verpflegung)


Anmeldung und nähere Informationen:
Historisch-Ökologische Bildungsstätte
Spillmannsweg 30
26871 Papenburg
Tel.: 04961-9788-0
Mail: info@hoeb.de

16. März
VHS Meppen | Freih.-v.-Stein-Haus, EG Raum 15 | 09:00 - 16:15

Grundlagen guter Personalführung Kurs-Nr.: 19164-006


Führung ist eine Fertigkeit, die gelernt werden kann. Nutzen Sie dieses Seminar, um sich in der Funktion als Führungskraft zu reflektieren und Führungskompetenzen auf- bzw. auszubauen. Dazu können Sie im Seminar Schwerpunkte setzen.

Ziele:

- Grundwissen zum Thema Führung und erfolgreiche Führungsinstrumente

- Kommunikationstechniken für erfolgreiche Gesprächsführung in
  Führungspositionen

- Rolle als Führungskraft reflektieren und Erfahrungen für die Praxis sammeln

- Praxisorientierte Lösungsmöglichkeiten für Führungsprobleme zu erarbeiten

Inhalte:

- die 8 Grundeinsichten der Führung

- die 14 Führungsaufgaben

- Führungsstile und Führungsverhalten

- Grundlagen des MitarbeiterInnengesprächs

- Reflexion des eigenen Führungs- und Gesprächsverhaltens

- Transfervorbereitung für die Praxis

Das Seminar wird mit Kurzvorträgen, Diskussionen sowie Übungen in Einzel-, Gruppen- und Plenumsarbeit gestaltet. Es wendet sich an Führungskräfte und an solche, die es werden wollen, sowie an Selbstständige und freiberuflich Tätige.

Dozent:
Dietmar Bouwmann, Unternehmensberater

Gesamtgebühr: 120,00 EUR


Anmeldung:


Volkshochschule Meppen gGmbH

Telefon: 05931 9373-14
E-Mail: carolin.jaske(at)vhs-meppen.de



 

19. März
VHS Papenburg | Hauptkanal rechts 72, 26871 Papenburg | 18:30 - 21:30

Einführung in die Profit-Center-Rechnung - Erfahren Sie wo Ihr Gewinn entsteht und wie Sie ihn optimieren können


Für Controller und alle Kaufleute, die sich weiterentwickeln möchten, speziell für das produzierende Gewerbe.

Der Grundgedanke des Profit-Center-Konzeptes ist, dass eine große Einheit in eigenverantwortliche Betriebseinheiten in einem Unternehmen aufgeteilt wird. Ein Profit-Center ermöglicht eine vollständige Kosten- und Leistungsrechnung unter Aufnahme interner Verrechnungspreise im Güter-und Leistungsverkehr mit anderen Abteilungen. Zusätzlich ist es eine Erfolgsermittlung, Erfolgsanalyse und -kontrolle für die Abklärung über offene Fragen der einzelnen Betriebsteile.

Inhalte:

- Ein erster Einblick in die Welt der Profit-Center-Rechnung

- Organisation, Planung und Umsetzung anhand eines realitätsnahen Beispiels

- Interne Leistungsverrechnung (Ansatz und Risiken)

- Monatsauswertungen

- Abweichungsanalysen

- Ansatzpunkte für Verbesserungen

- Vorteile gegenüber DATEV BWA

- Zeit für konkrete Fragestellungen und Meinungsaustausch

Der Kurs findet 2 x wöchentlich, dienstags und donnerstags abends und am Samstag, den 30.03.2019 von 9.00 - 12.00 Uhr statt.

 

Beginn:
Di, 19.03.2019 18:30, 5 Termine

Ende:
Sa, 30.03.2019 21:30

Ort:
VHS Papenburg

Dozent:
Belle, Jakob

Gebühr:
96,00 EUR

Anmeldeschluss: 12.03.2019

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Melden Sie sich gerne bei der VHS Papenburg an:

Frau Fresenborg
Tel.: 04961-922-316
Mail: silvia.fresenborg(at)vhs-papenburg.de

 

 

28. März
Emsland-Akademie | Westermann GmbH & Co.KG, Schützenhof 23, Meppen  | 09:00 - 11:00

Psychische Gefährdungsbeurteilung: Analyse und Gestaltung gesundheitsförderlicher Arbeitsbedingungen


Seit dem 01. Januar 2014 sind gemäß Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) alle Unternehmen, unabhängig von Größe und Mitarbeiterzahl, dazu verpflichtet, eine psychische Gefährdungsbeurteilung durchzuführen und auch nachzuweisen.

Arbeitgebern, die nicht aktiv werden, drohen bei nachweislich psychischer Erkrankung eines Mitarbeitenden erhebliche Regresspflichten.

Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen ist nicht nur eine lästige Pflicht, sie bietet auch eine Chance, meist langwierige Ausfälle durch psychische Erkrankungen oder gar den Verlust eines Leistungsträgers Ihres Unternehmens vorzubeugen, sowie Potenziale für Effizienzsteigerungen zu identifizieren. Der umfassende Blick auf die Arbeitsbedingungen geht weit über den klassischen und eher technisch orientierten Arbeitsschutz hinaus. So stehen bei der psychischen Gefährdungsbeurteilung neben Arbeitsinhalt, Arbeitsorganisation und Arbeitsumgebung auch soziale Beziehungen und neue Arbeitsformen im Fokus.

In diesem Vortrag werden zum einen die Bedeutung psychischer Belastungen in der Arbeitswelt aufgezeigt, zum anderen erläutert sie, wie das Vorgehen zur Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen aussieht, welche Umsetzungsmöglichkeiten es gibt und wie Sie die Gefährdungsbeurteilung einsetzten können, um für Unternehmen einen wirtschaftlichen Nutzen daraus zu ziehen.

Referentin:
Marloes Göke,
Beraterin und Coach im Bereich
Gesundheit und Stressbewältigung

Ort:
Westermann GmbH & Co.KG, Meppen

Preis:
Mitglieder 79,00 €/Person,
Nicht-Mitglieder 129,00 €/Person, inkl. Getränke und Imbiss

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland an:
Tel.: 05931-5959621
Mail: info(at)wv-emsland.de

 

04. April
Emsland-Akademie | VHS Meppen, Raum 53, Freiherr-vom-Stein-Str. 1  | 08:30 - 16:15

Leben und Arbeiten in der digitalisierten Welt – gekonnt handeln unter komplexen Bedingungen, exklusives VHS-Angebot


Die heutige "Arbeitswelt 4.0" zeichnet sich durch extreme Beschleunigung, Aufbrechen althergebrachter Strukturen und erhöhter Komplexität aus. In diesem Zusammenhang spielt der Begriff Digitalisierung eine zentrale Rolle.

Die Umwandlung von analogen Abläufen in digital unterstützte Prozesse (Kundenbestellung über Internet), Dienstleistungen (Videochatanbieter, Blogs und Foren) und Geschäftsmodelle (z.B. soziale Medien, App-Anbieter, virtuelle Welten) stellt die Gesellschaft, Unternehmen und Mitarbeiter vor neue Herausforderungen.

Inhalte des Seminars:

-          Wie gelingt sicheres Handeln in unübersichtlichen Situationen?

-          Wie gestalten Teams ihre Zusammenarbeit in sich ständig
           verändernden Settings?

-          Fallbeispiele (erfolgreiche Geschäftsmodelle, Startups) aus der
            gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Praxis

-          Konsequenzen der digitalisierten Arbeitswelt entwickeln

-          Strategien, Modelle und Methoden für das Handeln unter
           Untersicherheit kennenlernen und anwenden


Referent:
Daniel Grundke, Unternehmensberater,
Coach der Wirtschaft IHK/ DBVC, Trainer

Ort:
VHS Meppen

Preis:
Mitglieder 339,00 €/Person,
Nicht-Mitglieder 389,00 €/Person, inkl. Getränke, Frühstück und Imbiss

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland an:

Tel.: 05931-5959621
Mail: info(at)wv-emsland.de

 

Emsland-Akademie | Hotel von Euch, Kuhstraße 21, Meppen | 09:00 - 17:00

Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten: Modul 2, Der Ausbildungsbeauftragte in seiner Rolle als Führungskraft


Als Ausbildungsbeauftragte(r) sind Sie nicht nur für die fachliche Ausbildung der Ihnen anvertrauten Auszubildenden verantwortlich, sondern finden sich durch diese Tätigkeit auch in der Rolle einer Führungskraft wieder.

Um dieser Rolle gerecht zu werden, ist es hilfreich, den individuellen Führungsstil im Kontext Ausbildung zu reflektieren und weiterzuentwickeln sowie Möglichkeiten zu erarbeiten, den damit verknüpften Anforderungen gerecht zu werden.

 

Weiterhin wird das (regelmäßige) Zwischenfeedback thematisiert und dessen Bedeutung sowie die daraus resultierenden Möglichkeiten fur den weiteren Ausbildungsverlauf herausgestellt.

 Trainingsinhalte:

▪ Die Rolle als Ausbildungsbeauftragte(r) definieren und reflektieren

- Den eigenen Führungsstil entwickeln und umsetzen

▪ Führungsprinzipen in der Ausbildung umsetzen

- Laterale Führungsprinzipien anwenden

- Die Balance zwischen Nähe und Distanz im Ausbildungskontext gestalten

▪ Das Auftaktgespräch als Grundlage eines erfolgreichen Abteilungseinsatzes

- Erwartungshaltungen abgleichen

▪ (Zwischen-)Feedback

- Leistungen und Entwicklungen erkennen und kommunizieren

- Vereinbarungen treffen und deren Umsetzung begleiten

▪ Zeit- und Stressmanagement

- Die Balance zwischen der Ausbildungsbeauftragung und dem eigenen
  Arbeitsvolumen halten

Methodik:
Lehrgesprache, Einzel- und Gruppenarbeiten, praktisches Training (auf Wunsch mit Videoaufzeichnung und -auswertung).

Referent:
BeTa, Die Beratungs- & Trainingsakademie, Bergen

Ort:
Hotel von Euch, Meppen

Preis:
Mitglieder 269,00 €/Person,
Nicht-Mitglieder 319,00 €/Person, inkl. Getränke und Mittagessen

Hinweis:
Modul 1: 13.03.2019 Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten
                                  -Grundlagen für die erfolgreiche Arbeit-
Modul 2: 04.04.2019 Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten
                                  -Der Ausbildungsbeauftragte in seiner Rolle als
                                  Führungskraft-
Modul 3: 29.04.2019 Qualifzierung von Ausbildungsbeauftragten
                                 -Feedbackgespräche wertschätzend und
                                  zukunftsorientiert-
Diese Module bauen zwar alle aufeinander auf, sind aber je nach Kenntnis- und Erfahrungsstand der Teilnehmenden auch einzelnd buchbar.
Bei Teilnahme an allen 3 Modulen ergibt sich ein Gesamtpreis von
729,00 € für  Mitglieder und 779,00 € für Nicht-Mitglieder.






Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland an:

Tel.: 05931 - 5959621
Mail: info(at)wv-emsland.de

 

 

 



29. April
Emsland-Akademie | Hotel von Euch, Kuhstraße 21, Meppen | 09:00 - 17:00

Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten: Modul 3, Feedbackgespräche wertschätzend und zukunftsorientiert führen


Eine regelmäßige Rückmeldung zu fachlichen, sozialen und personalen Kompetenzen in einer vertrauensvollen Atmosphäre legt den Grundstein für eine gute Zusammenarbeit. Das Instrument hierfür, das strukturierte Feedbackgespräch, gibt Ihnen die Chance, individuelle Stärken Ihrer jungen Mitarbeiter hervorzuheben, Entwicklungspotenziale festzulegen und gemeinsam den weiteren Ausbildungsweg zu gestalten.

In dieser Veranstaltung erfahren Sie alles Wissenswerte über den Einsatz regelmäßiger, strukturierter Feedbackgespräche. Mit Hilfe verschiedener Übungen und Videosequenzen trainieren Sie die wertschätzende, persönliche und fachliche Beurteilung Ihrer Auszubildenden und lernen, sich gut auf diese Gespräche vorzubereiten und sie erfolgreich durchzuführen.

Trainingsinhalte:

▪ Der Nutzen von Feedbackgesprächen für das Unternehmen, für den
  Ausbilder und Ausbildungsbeauftragten sowie für die Auszubildenden

▪ Bestandteile einer Beurteilung

▪ Was unterscheidet die Beurteilung von einer Beobachtung und einer
  Bewertung?

▪ Typische Schwierigkeiten in der Beurteilung

▪ Das Beurteilungsgespräch

- Vorbereitung

- Durchführung (u. a. zielgerichtete und wertschätzenden Gesprächsführung, 
  Gesprächstechniken)

▪ Umgang mit „Widerständen“

▪ Zielvereinbarung und Gesprächsabschluss

 

Methodik:
Lehrgespräche, Einzel- und Gruppenarbeiten, praktisches Training (auf Wunsch mit Videoaufzeichnung und -auswertung).

Preis:
Mitglieder 269,00 €/Person,
Nicht-Mitglieder 319,00 €/Person, inkl. Getränke und Mittagessen

Referent:
BeTa, Die Beratungs- & Trainingsakademie, Bergen

Hinweis:

Modul 1: 13.03.2019 Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten
                                  -Grundlagen für die erfolgreiche Arbeit-
Modul 2: 04.04.2019 Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten
                                  -Der Ausbildungsbeauftragte in seiner Rolle als 
                                  Führungskraft-
Modul 3: 29.04.2019 Qualifzierung von Ausbildungsbeauftragten 
                                 -Feedbackgespräche wertschätzend und 
                                  zukunftsorientiert-
Diese Module bauen zwar alle aufeinander auf, sind aber je nach Kenntnis- und Erfahrungsstand der Teilnehmenden auch einzeln buchbar. 
Bei Teilnahme an allen 3 Modulen ergibt sich ein Gesamtpreis von 
729,00 € für  Mitglieder und 779,00 € für Nicht-Mitglieder.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland an:

Tel.: 05931-5959621
Mail: info(at)wv-emsland.de

 

 

03. Mai
VHS Papenburg | Haupkanal rechts 72 26871 Papenburg | 09:00 - 17:00

iconome: das Planspiel für Management, Organisation und Vertrieb


Entdecken Sie eine völlig neue Art, Kompetenz zu entwickeln. iconome ist ein realitätsnahes Planspiel-Seminar für Entscheider, Young Professionals und Führungskräfte im Unternehmen. Mit iconome gelingt es, Management-, Organisations- und Vertriebsabläufe effektiver zu gestalten und Zielvorgaben sicherer zu erfüllen - und somit den Unternehmenserfolg zu steigern. Die Teilnehmer-Teams übernehmen dabei die Führung eines fiktiven produzierenden Unternehmens auf einen oligopolistischen Markt und treten in gegenseitigen Wettbewerb. In dieser Funktion sind sie für die weitere Unternehmensentwicklung verantwortlich.Parallel zum Spielverlauf werden wesentliche betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und Managementkenntnisse vertieft, zum Beispiel:

Unternehmensanalyse

- GuV, Bilanz, Controlling

- Liquiditätssteuerung

- Strategien und Strategieentwicklung

- Kommunikation, Organisation und Entscheidungsfindung im Team

- Ergebnispräsentation

iconome entlässt die Teilnehmenden aus der Rolle der üblichen passiven Zuhörer in ein interaktives, vielschichtiges und spannendes Lernumfeld. Die realitätsnah erlebte Simulation und die sofortige Rückmeldung auf Managemententscheidungen sichern einen außergewöhnlich nachhaltigen Lerneffekt.

Informationen zum Planspiel: www.christian-coordes.de/iconome/

 

Beginn:
Fr, 03.05.2019 09:00, 2 Termine

Ende:
Sa, 04.05.2019 17:00

Ort:
VHS Papenburg gGmbH
Haupkanal rechts 72
26871 Papenburg

Dozent:
Coordes, Christian

Gesamtgebühr:
40,00 EUR

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Melden Sie sich gerne bei der VHS Papenburg an:

Frau Fresenborg:
Tel.: 04961-922-316
Mail: silvia.fresenborg@vhs-papenburg.de

 

06. Mai
VHS Papenburg | Hauptkanal rechts 72, 26871 Papenburg | 09:00 - 12:00

Xpert - Fit im Büroalltag - Bildungsurlaub -


Lernen Sie, wie Sie mit den Office-Anwendungen Ihren Büroalltag effizient und erfolgreich meistern. Der Kurs vermittelt anhand von praxisnahen Beispielen und durch einfach nachvollziehbare Schritt-für-Schritt-Anleitungen das erforderliche Wissen zu Dateimanagement, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation. Zahlreiche Übungen unterstützen Sie dabei, das erworbene Wissen zu festigen und schnell bei Ihrer täglichen Arbeit umsetzen zu können. Der Kurs ist die ideale Vorbereitung auf die Xpert Prüfung, die Sie am Ende ablegen können.

Inhalte:

Windows 10:

-Grundlagen des Dateimanagements

Word 2016:

- Textgestaltung

- Kopf-/Fußzeilen

- Tabellen

- Zeichnungselemente/Grafiken

- Serienbriefe/-etiketten

Excel 2016:

- Tabellen erstellen und formatieren

- Formeln und Funktionen

- Diagramme

PowerPoint:

- Präsentationen erstellen und steuern

Der Kurs ist als Bildungsurlaub nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz anerkannt.

 

Beginn:
Mo, 06.05.2019 09:00, 5 Termine

Ende:
Fr, 10.05.2019 12:00

Ort:
VHS Papenburg

Dozentin:
Griepenburg, Anga

Gesamtgebühr:
140,00 EUR

Anmeldeschluss: 26.04.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich gerne bei der VHS Papenburg an:

Frau Fresenborg:
Tel.: 04961-922-316
Mail: silvia.fresenborg(at)vhs-papenburg.de

 

07. Mai
VHS Meppen | Freih.-v.-Stein-Haus, OG Raum 52 | 18:00 - 20:30

Geprüfte/-r Industriemeister/-in - Fachrichtung Elektrotechnik (IHK) Kurs-Nr.: 19158-005


Mit dieser Aufstiegsfortbildung empfehlen Sie sich als Führungskraft für die mittlere Managementebene im Bereich Elektrotechnik. Neben Führungs- und Ausbildungsaufgaben übernehmen Sie die Verantwortung für die störungsfreie Koordination der Produktionsabläufe, für die Qualitätssicherung sowie die generelle Sicherheit im Betrieb. Zugleich eignen Sie sich die nötige Führungskompetenz zur erfolgreichen Motivation und kompetenten Anleitung von Mitarbeiter/-innen an. Zur erfolgreichen Vor- und Nachbereitung des Unterrichts kommt die vhs.cloud zum Einsatz.

 

Lehrgangskonzept: www.vhs-meppen.de

 

Beginn: Di, 07.05.2019 18:00 Uhr

 

Gesamtgebühr: 5.076,00 €

Anmeldung:

Volkshochschule Meppen gGmbH

Telefon: 05931 9373-14
E-Mail: carolin.jaske(at)vhs-meppen.de

 

22. Mai
Emsland-Akademie | Hotel Hagen, Wesuweer Str. 40, Haren | 09:30 - 17:30

Stressbewältigung und Burnoutprävention


In unserer schnelllebigen modernen Welt ist das Thema Stress allgegenwärtig und die gesundheitlichen Erkrankungen durch chronischen Stress nehmen täglich zu. Schätzungen zufolge beläuft sich der durch Stress und Burnout verursachte wirtschaftliche Schaden allein in Deutschland jährlich auf einen hohen zweistelligen Milliardenbetrag: Denn so wie der Weg in ein Burnout-Syndrom ein langwieriger ist, so langwierig ist auch der Weg zurück. Die Ausfallzeiten von Burnout-Betroffenen sind i.d.R. mehrmonatig.

Stressbedingte Erkrankungen sind aber nicht unausweichlich. Je früher Anzeichen für eine Erschöpfung erkannt werden, desto schneller können der Burnout-Teufelskreis unterbrochen und negative Folgen für die Gesundheit, sowie lange Ausfallzeiten vermieden werden.

Die Teilnehmenden werden in Bezug auf Stress-Symptome sensibilisiert, es wird die Eigenverantwortung in diesem Zusammenhang bewusst gemacht und es werden Wege zur Vermeidung von stressbedingten Krankheiten aufgezeigt.

Inhalte und Bausteine des Seminars:

− Erarbeitung und Erläuterung begrifflicher Hintergründe: Stress und Burnout

− Individuelle Stresslevel-Bestimmung

− Erkennen von Stressauslösern und -symptomen

− Selbstreflektion und -einschätzung

− Praktische Entspannungsübungen

Referentin:
Marloes Göke, Beraterin und Coach in den
Bereichen Führung- und Teamentwicklung,
Gesundheit und Stressbewältigung

Preis:
Mitglieder 249,00 €/Person,
Nicht-Mitglieder 299,00 €/Person, inkl. Getränke und Mittagessen

Ort:
Hotel Hagen, Haren

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland an:

Tel.: 05931 - 5959621
Mail: info(at)wv-emsland.de

 

13. Juni
Emsland-Akademie | VHS Lingen, Am Pulverturm 3, Raum 18 | 09:00 - 12:30

English for Business (A2/B1), exklusives VHS-Angebot


Mehr als je zuvor sind gute bis sehr gute Englischkenntnisse unentbehrlich, um auf dem internationalen Markt erfolgreich sein zu können. Wenn Sie in international tätigen Unternehmen arbeiten, ist Englisch Verkehrssprache. In diesem Kurs lernen Sie, Englisch in einer Reihe von Routinetätigkeiten im Büro sowie in berufsrelevanten Kontexten anzuwenden. Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht sind Englischvorkenntnisse von ca. vier bis fünf Jahren, z.B. Schulenglisch.

Folgende Themen werden behandelt:

-          English for Sozializing and Small Talk

-          English for Telephoning

-          English for Emails

-          English for Meetings

-          English for Presentations

Referent:
Steven Greff,
qualifizierter muttersprachlicher Dozent

Preis:
Mitglieder 159,00 €/Person,
Nicht-Mitglieder 199,00 €/Person, inkl. Getränke und Imbiss

Termine:
13.06.-14.06.2019


Ort:
VHS Lingen,
Am Puverturm 3, Lingen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland an:

Tel.: 05931-5959621
Mail: info(at)wv-emsland.de

 

25. Juni
VHS Meppen | Freih.-v.-Stein-Haus, OG Raum 52 | 08:30 - 09:00

Elevator Pitch Kurs-Nr.: 19164-004


Der Grundgedanke des Elevator Pitch ist es, eine wichtige Person z. B. im Aufzug zu treffen und diese dann während der kurzen Fahrt von seiner eigenen Idee zu überzeugen. Der Elevator Pitch ist wohl eine der effektivsten Methoden, immer und überall niveauvoll neue Geschäftspartner, Kunden, Mitarbeiter und Investoren kennenzulernen. Erlernen Sie den Elevator Pitch und begeistern Sie Ihre Zielperson in nur 60 Sekunden von Ihrem Produkt, Ihrer Dienstleistung und auch Ihrem Unternehmen. Sie lernen, wie Sie Ihrem Gegenüber präzise, knapp und emotional ansprechen und die volle Aufmerksamkeit erhalten.

 

Dozentin:
Maren Ulbrich, Coach für
Team- und Persönlichkeitsentwicklung

Gesamtgebühr: 160,00 EUR

Anmeldung:

Volkshochschule Meppen gGmbH

Telefon: 05931 9373-14
E-Mail: carolin.jaske(at)vhs-meppen.de

 

Emsland-Akademie | IT-Zentrum Lingen, Kaiserstr. 10b, 49809 Lingen | 17:00 - 19:00

Video als Werkzeug im effektiven Online-Marketing


Die schönsten Momente erlebt man offline. Doch der Weg zu diesen Momenten ist mehr und mehr online – durch digitalisierte Bewegtbilder.

So sind Videos aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken - sie werden jeden Tag über alle Social Media Kanäle mit Mikrobotschaften in Sekundenschnelle verbreitet und kommentiert.

Videos schaffen Aufmerksamkeit und geben einem Produkt oder Unternehmen ein Gesicht. Der User fühlt sich direkt angesprochen und nimmt unterschwellige Botschaften intensiver wahr.

Die Herausforderung besteht darin, Ihrer Unternehmensgeschichte, Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung mit den neuesten Storytelling-Methoden ein Gesicht zu geben. Mit innovativen Techniken spezielle Momente einzufangen, die bei Ihren Kunden oder Mitarbeitern ankommen.

Das Video darf hier aber nicht als Selbstzweck verstanden werden, sondern als Bestandteil einer auf die Zielgruppe zugeschnittenen Vermarktungsstrategie, die sich an Ihren Zielgruppen und deren Bedürfnissen orientiert.

 

Der Impulsvortrag thematisiert insbesondere die folgenden Aspekte:

-    Grundlagen eines modernen Online-Marketings

o    Buyers Personas

o    Customer Journey

o    Leadergenerierung

-     Grundlagen Socialmedia-Marketing

o    Facebook

o    Instagram

-    Tipps für die Video-Content-Erstellung

Referent:
Thilo Terheiden,
CEO & Owner UEBERVIDEO, Lingen


Preis:
Mitglieder 59,00 €/Person,
Nicht-Mitglieder 79,00 €/Person, inkl. Getränke und Imbiss

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wiirtschaftsverbandes Emsland an:

Tel.: 05931-5959621
Mail: info(at)wv-emsland.de

 

29. Juni
VHS Papenburg | Hauptkanal rechts 72, 26871 Papenburg | 10:00 - 16:00

YouTube - Von der Idee zum Kanal - Wochenendkurs


YouTube ist die Plattform für Onlinevideos, doch erfolgreich zu werden gelingt nicht von heute auf morgen, und wer mit YouTube erfolgreich sein möchte, hat viele Aufgaben: von der Konzeptionierung des Kanals über das Skripten, Produzieren und Schneiden von Videos bis hin zur Verbreitung bzw. dem Aufbau von Reichweite mittels Social Media. Wer sich der Challenge stellen will, erfolgreich mit YouTube zu werden, erhält in diesem Kurs das Handwerkszeug, um diesem Ziel näher zu kommen.

Bitte bringen Sie Ihr Smartphone, falls vorhanden eine Kamera und ein Ladekabel mit.

 

Beginn:
Sa, 29.06.2019 10:00, 2 Termine

Ende:
So, 30.06.2019 16:00

Ort:
VHS Papenburg

Dozent:
Bolte, Sascha

Bitte bringen Sie Ihr Smartphone, falls vorhanden eine Kamera und ein Ladekabel mit.

Gesamtgebühr:
94,00 EUR

Anmeldeschluss: 21.06.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich gerne bei der VHS Papenburg an:

Frau Fresenborg:
Tel.: 04961-922-316
Mail: silvia.fresenborg(at)vhs-papenburg.de