Fachkräftebedarf

Im Emsland herrscht eine Arbeitslosenquote von unter 3%. Zu wenige Fachkräfte stehen für die zu besetzenden Arbeitsplätze im Emsland zur Verfügung. Zusammen mit der Wirtschaft und den Partnern aus der Region initiieren wir vielfältige Projekte. Junge Menschen werden bei der Berufsorientierung und Ausbildung unterstützt und hier ansässige sowie auswärtige Fachkräfte werden in die heimische Wirtschaft gegebenenfalls in das Emsland geholt.

Das Praktikum ist u. a. eines der wichtigsten Instrumente der Berufsorientierung. Es bietet Schülerinnen und Schülern eine gute Möglichkeit, erste Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln und ihre beruflichen Vorstellungen zu konkretisieren. Unternehmen können betriebliche Praktika z.B. als Entscheidungshilfe bei der Besetzung von Ausbildungsstellen heranziehen. Schon während des Praktikums kann überprüft werden, ob der Praktikant die gewünschten Anforderungen erfüllt. Persönlichkeit, Einsatzbereitschaft und praktische Fähigkeiten können so leichter eingeschätzt werden. Ein Praktikum kann also für beide Seiten gewinnbringend sein. Damit ein Praktikum für alle Beteiligten einen großen Nutzen entfalten kann, hat der Wirtschaftsverband Emsland e.V. einen Leitfaden für Unternehmen entwickelt, der zur Orientierung dienen soll:

Praktikumsleitfaden für Unternehmen

Das Praktikum ist eines der wichtigsten Instrumente der Berufsorientierung. Es bietet dem Schüler gute Möglichkeiten, erste Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln und berufliche Vorstellungen zu konkretisieren. Damit dieses Praktikum reibungslos verläuft und der Schüler sicher starten kann,  hat der Wirtschaftsverband Emsland e.V. einen Leitfaden für Schüler entwickelt, der  vor, während und nach dem Praktikum zur Orientierung dienen soll:

Praktikumsleitfaden für Schüler


Muster/Vorlagen/Checklisten/Leitfäden für ein Praktikum