Emsland-Akademie | Hotel von Euch, Kuhstraße 21, Meppen

Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten: Modul 3, Feedbackgespräche wertschätzend und zukunftsorientiert führen

am 29.04.19
von 09:00 bis 17:00

Eine regelmäßige Rückmeldung zu fachlichen, sozialen und personalen Kompetenzen in einer vertrauensvollen Atmosphäre legt den Grundstein für eine gute Zusammenarbeit. Das Instrument hierfür, das strukturierte Feedbackgespräch, gibt Ihnen die Chance, individuelle Stärken Ihrer jungen Mitarbeiter hervorzuheben, Entwicklungspotenziale festzulegen und gemeinsam den weiteren Ausbildungsweg zu gestalten.

In dieser Veranstaltung erfahren Sie alles Wissenswerte über den Einsatz regelmäßiger, strukturierter Feedbackgespräche. Mit Hilfe verschiedener Übungen und Videosequenzen trainieren Sie die wertschätzende, persönliche und fachliche Beurteilung Ihrer Auszubildenden und lernen, sich gut auf diese Gespräche vorzubereiten und sie erfolgreich durchzuführen.

Trainingsinhalte:

▪ Der Nutzen von Feedbackgesprächen für das Unternehmen, für den
  Ausbilder und Ausbildungsbeauftragten sowie für die Auszubildenden

▪ Bestandteile einer Beurteilung

▪ Was unterscheidet die Beurteilung von einer Beobachtung und einer
  Bewertung?

▪ Typische Schwierigkeiten in der Beurteilung

▪ Das Beurteilungsgespräch

- Vorbereitung

- Durchführung (u. a. zielgerichtete und wertschätzenden Gesprächsführung, 
  Gesprächstechniken)

▪ Umgang mit „Widerständen“

▪ Zielvereinbarung und Gesprächsabschluss

 

Methodik:
Lehrgespräche, Einzel- und Gruppenarbeiten, praktisches Training (auf Wunsch mit Videoaufzeichnung und -auswertung).

Preis:
Mitglieder 269,00 €/Person,
Nicht-Mitglieder 319,00 €/Person, inkl. Getränke und Mittagessen

Referent:
BeTa, Die Beratungs- & Trainingsakademie, Bergen

Hinweis:

Modul 1: 13.03.2019 Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten
                                  -Grundlagen für die erfolgreiche Arbeit-
Modul 2: 04.04.2019 Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten
                                  -Der Ausbildungsbeauftragte in seiner Rolle als 
                                  Führungskraft-
Modul 3: 29.04.2019 Qualifzierung von Ausbildungsbeauftragten 
                                 -Feedbackgespräche wertschätzend und 
                                  zukunftsorientiert-
Diese Module bauen zwar alle aufeinander auf, sind aber je nach Kenntnis- und Erfahrungsstand der Teilnehmenden auch einzeln buchbar. 
Bei Teilnahme an allen 3 Modulen ergibt sich ein Gesamtpreis von 
729,00 € für  Mitglieder und 779,00 € für Nicht-Mitglieder.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland an:

Tel.: 05931-5959621
Mail: info(at)wv-emsland.de