Emsland-Akademie | Hotel von Euch, Kuhstraße 21, Meppen

Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten: Modul 1, Grundlagen für die erfolgreiche Arbeit als Ausbildungsbeauftragte(r)

am 13.03.19
von 09:00 bis 17:00

Als Ausbildungsbeauftragte(r) gestalten Sie einen Teil der Ausbildung Ihrer jungen Mitarbeiter und nehmen dabei maßgeblich Einfluss auf deren persönliche und berufliche Entwicklung. Dieses Praxistraining unterstützt Sie dabei, Ihre Aufgabe als Ausbildungsbeauftragte(r) kompetent zu erfüllen und somit zu einer qualitativ hochwertigen Ausbildung beizutragen.

Auf der Basis eines kurzen Impulses zu den Lebenswelten und Grundeinstellungen junger Menschen erarbeiten Sie in der Gruppe, wie Sie den Aufenthalt eines Auszubildenden in Ihrer Fachabteilung bestmöglich strukturieren und planen. Dabei lernen Sie die verschiedenen Ausbildungsmethoden kennen und können didaktische Grundlagen anwenden. Ferner erhalten Sie Tipps zur erfolgreichen Motivierung Ihrer Auszubildenden. Abschließend trainieren Sie den Umgang mit schwierigen und stressbeladenen Situationen in der Zusammenarbeit mit Ihren Auszubildenden.

Trainingsinhalte:

 ▪ Die Lebenswelten und Grundeinstellungen junger Menschen

▪ Den Aufenthalt von Auszubildenden in der Fachabteilung strukturieren und
  planen

▪ Ausbildungsmethoden am Arbeitsplatz

▪ Delegieren von Aufgaben

▪ Motivierung von Auszubildenden

▪ Konflikte, Konfliktarten und Konfliktphasen

▪ Passende Konfliktlösungsstrategien entwickeln und umsetzen

▪ Konfliktgespräche ziel- und lösungsorientiert führen

Methodik:
Lehrgespräche, Einzel- und Gruppenarbeiten, praktisches Training (auf Wunsch mit Videoaufzeichnung und -auswertung).

Referent:
BeTa, Die Beratungs- & Trainingsakademie, Bergen

Ort:
Hotel von Euch, Meppen

Preis:
Mitglieder 269,00 €/Person,
Nicht-Mitglieder 319,00 € /Person, inkl. Getränke und Mittagessen

Hinweis:
Modul 1: 13.03.2019 Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten
                                  -Grundlagen für die erfolgreiche Arbeit-
Modul 2: 04.04.2019 Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten
                                  -Der Ausbildungsbeauftragte in seiner Rolle als
                                  Führungskraft-
Modul 3: 29.04.2019 Qualifzierung von Ausbildungsbeauftragten
                                 -Feedbackgespräche wertschätzend und
                                  zukunftsorientiert-
Diese Module bauen zwar alle aufeinander auf, sind aber je nach Kenntnis- und Erfahrungsstand der Teilnehmenden auch einzeln buchbar.
Bei Teilnahme an allen 3 Modulen ergibt sich ein Gesamtpreis von
729,00 € für  Mitglieder und 779,00 € für Nicht-Mitglieder.



Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsverbandes Emsland an:

Tel.: 05931 - 5959621
Mail: info(at)wv-emsland.de